AGB

1. Vertragsabschluss und Allgemeines

Vertragspartner des Auftraggebers (nachfolgend: Besteller) ist die
pauli-multimedia GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Dipl.-Ing. (FH)  Hartmut Pauli,
Schanzstraße 4 in 75446 Wiernsheim,
Telefon 07044 90 190 0,
E-Mail: info@pauli-multimedia.com.
Amtsgericht Mannheim HRB 511623
Umsatzsteuer-Identnummer: DE813546684

Für Bestellungen bei der pauli-multimedia GmbH (nachfolgend: pauli-multimedia) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) in der zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung im Internet vorliegenden, gültigen Fassung.

Der Besteller kann die AGB drucken oder auf seinem Computer abspeichern.

Die Vertragssprache ist deutsch.

Mit seiner Bestellung im Online-Shop, telefonisch oder  per E-Mail gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Der Besteller schließt mit pauli-multimedia einen Vertrag über die Herstellung von nach Vorgaben des Bestellers gestalteten Druckerzeugnissen, Verpackungen und die Bedruckung und ggf. Vervielfältigung von Datenträgern sowie Serviceleistungen. In den Produktbeschreibungen im Online-Shop findet der Besteller Details zu den angebotenen Produkten.

Bestellvorgang

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt sechs Schritte.
Im ersten Schritt wählt der Besteller die gewünschten individuellen Produkte aus.
Im zweiten Schritt gibt der Besteller seine Kundendaten einschließlich Passwort ein, Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein.  Wenn der Besteller bereits registriert ist, genügt die Anmeldung durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse und seines Passwortes.
Im dritten Schritt wählt der Besteller die gewünschte Art der Datenübertragung (z.B. per E-Mail, Post, Download-Link).
Im vierten Schritt wird der Besteller über sein Widerrufsrecht informiert und gebeten durch Anklicken im Bestätigungsfeld zu bestätigen, dass er die Shop-AGB gelesen hat und mit deren Geltung einverstanden ist.
Im fünften Schritt wählt der Besteller aus, wie er bezahlen möchte und welche Versandart er möchte.
Im sechsten Schritt  hat der Besteller die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Rechnungs-/Lieferanschrift, Zahlungs- und Versandart, die ausgewählten Artikel) noch einmal sorgfältig zu überprüfen und ggf. bei Eingabefehlern zu korrigieren, bevor er die Bestellung durch Klicken auf „zahlungspflichtig bestellen“ an pauli-multimedia absendet.

Mit dem Abschluss der Bestellung gibt der Besteller ein verbindliches Vertragsangebot ab.

Vor Anklicken der Schaltfläche „zahlungspflichtig bestellen“ besteht jederzeit die Möglichkeit, den Bestellvorgang durch schließen des Browser-Fensters abzubrechen.

Der Besteller erhält eine automatisch versandte Bestätigung des Eingangs seiner Bestellung (Bestellbestätigung) per E-Mail an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse. Diese Bestätigung stellt keine rechtsverbindliche Erklärung dar.

Der Vertragstext der Bestellung wird gespeichert. Der Besteller kann die Bestelldaten im Shop auch zu einem späteren Zeitpunkt nach einloggen einsehen. Unter „Mein Konto“ – „Meine Bestellungen“ sind die Bestellungen aufgelistet und können im Detail angezeigt werden.

Unter „Mein Konto“ kann der Besteller des Weiteren die Rechnungs-, Lieferadresse und Zahlungsart ändern. Auf dem Merkzettel sind die vom Besteller vermerkten Produkte aufgeführt. Mit Klick auf „Abmelden“ erfolgt der Logout aus dem Shop.

Unter der Rubrik Service/Hilfe findet der Besteller Informationen zur Kontaktaufnahme sowie Hinweise zur CD-DVD-Vervielfältigung.

Alternativ zur Shopbestellung kann der Besteller seine Bestellung auch telefonisch (unter Telefon 07044 90 190 0) oder per E-Mail (info@pauli-multimedia.com) an pauli-multimedia übermitteln.

Vertragsabschluss

Der verbindliche Vertragsschluss erfolgt mit Annahme der Bestellung durch pauli-multimedia und Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail mit allen Bestelldaten und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die vom Besteller angegebene E-Mail-Adresse.

2. Auftragsabwicklung und Allgemeines

Der Besteller stellt pauli-multimedia, die für die Vervielfältigung von Datenträgern und Drucksachen erforderlichen Ausführungsunterlagen kostenfrei zur Verfügung.

Sämtliche zur Produktion erforderlichen Unterlagen, insbesondere Master, Filme und sonstige Daten, sind pauli-multimedia immer in Form von Duplikaten zur Verfügung zu stellen. Der Besteller trägt die Verantwortung dafür, dass die Ausführungsunterlagen bei Bedarf reproduziert werden können. Vor Bereitstellung der Daten obliegt es dem  Besteller diese sorgfältig auf Fehler zu prüfen.

Der erste Basisdaten-Check der vom Besteller bereitgestellten Druck- und Masterdaten ist im Warenpreis enthalten. Bei diesem Check wird die generelle Druckfähigkeit und Duplizierbarkeit der Daten geprüft.

Bei nicht spezifikationsgerechten Daten wird der Besteller gebeten neue Daten bereitzustellen. Die Gefahr etwaiger Fehler der  produzierten Waren infolge fehlerhafter Master- oder Druckdaten trägt allein der Besteller.

Mit Produktionsfreigabe geht die Gefahr etwaiger  Fehler auf den Besteller über, ausgenommen sind Fehler, die beim anschließenden Produktionsvorgang entstanden sind.

Bei der Herstellung von Drucksachen und Labelaufdrucken können, produktionstechnisch bedingt, geringfügige Farbabweichungen im Vergleich zur Kundenvorgabe auftreten, insbesondere bei Druckdaten, die nicht im CMYK-Modus bereitgestellt wurden. Dies betrifft auch Farbabweichungen bei Reproduktionen.

pauli-multimedia erstellt vom bereitgestellten Master (CD oder DVD oder DL-DVD oder Blu-ray) des Bestellers 1:1 Kopien.

Die Inkompatibilität von optisch replizierten Medien (gebrannte CD-R oder DVD-R oder Blu-ray) auf diversen, insbesondere älteren Abspielgeräten kann technisch nicht ausgeschlossen werden. (Weitere Informationen unter: http://www.pauli-multimedia.com/de/technische-hinweise/replikation.pdf).

Erfolgt die Übertragung der Vervielfältigungsdaten online und ist hierdurch ein Mastering erforderlich, so wird dieses gesondert in Rechnung gestellt.

Wünscht der Besteller nach Auftragsausführung die Rücksendung, der von ihm bereitgestellten Ausführungsunterlagen, ist pauli-multimedia berechtigt, den entstehenden Aufwand in Rechnung zu stellen.

Nicht vom Besteller geliefertes Produktionsmaterial, insbesondere Glasmaster und Filmmaterial, bleiben Eigentum von pauli-multimedia, auch wenn der Besteller die Herstellungskosten trägt.

pauli-multimedia ist bei Bedarf berechtigt, aber nicht verpflichtet, eine Sicherheitskopie des gelieferten Produktionsmaterials zu erstellen.

pauli-multimedia bewahrt das Produktionsmaterial nach Abschluss des Auftrages ungefähr sechs Monate lang unentgeltlich auf. Ist die Frist abgelaufen, gibt pauli-multimedia dem Besteller Gelegenheit, sich schriftlich innerhalb von vier Wochen bezüglich der weiteren Verwendung des Produktionsmaterials zu äußern. Äußert sich der Besteller innerhalb der gesetzten Frist nicht, hat pauli-multimedia auch das Recht, das Produktionsmaterial zu vernichten. Die Haftung für Schäden am verwahrten Material ist ausgeschlossen, es sei denn, der Schaden beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Vorbehaltlich ausdrücklich anderer Vereinbarungen mit unseren Bestellern verbleiben alle Urheberrechte an Leistungen, insbesondere kreativer Art, von pauli-multimedia (u. a. die Verwertungs- und Veränderungsrechte) bei pauli-multimedia.

pauli-multimedia ist berechtigt die produzierten Waren mit dem eigenem Firmennamen in branchenüblicher Weise zu kennzeichnen, ohne dass dem Besteller dafür ein Entgeltanspruch zusteht.

3. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen, gegenüber dem Besteller, Eigentum von pauli-multimedia.

4. Preise, Versandkosten, Rücksendekosten

Alle Preise sind Endpreise in Euro, sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für die Lieferung gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise.

Die Preise gelten ab druckfähigen Daten gemäß unseren Druckspezifikationen sowie ab kopierfähiger Master CD-R, DVD-R, DVD+R-DL, Blu-ray oder ISO-Image-Datei bei Online-Übertragung.

Produktionstechnisch bedingt,  können bei bestellten Auflagen ab 500 Stück Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % der Bestellmenge auftreten. Berechnet wird immer die tatsächlich gelieferte Menge.

Abhängig von der gewählten Versandart, fallen neben dem Warenendpreis Versandkosten an. Diese werden dem Besteller vor der Bestellung angezeigt. Zusätzliche Zollgebühren, die beim Warenversand in Länder außerhalb der europäischen Union anfallen können, sind nicht im Endpreis enthalten und müssen vom Besteller bezahlt werden.

Macht der Besteller von einem bestehenden Widerrufsrecht gebrauch, trägt er die Kosten der Rücksendung.


5. Widerrufsrecht des Verbrauchers

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die pauli-multimedia GmbH, Herrn Hartmut Pauli, Schanzstraße 4, 75446 Wiernsheim, Telefon 07044 90 190 0, Fax 07044 90 190 99, info@pauli-multimedia.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular  verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite unter http://diskxpress.de/widerrufsrecht elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei 

  • Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an pauli-multimedia GmbH, Herr Hartmut Pauli, Schanzstraße 4, 75446 Wiernsheim zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerruf von Einwilligungen

Der Besteller kann unter dem Link „Newsletter“ den Erhalt des abonnierten Newsletters durch Auswahl der Option  „Newsletter abbestellen“ jederzeit widerrufen.

6. Lieferbedingungen

Es gilt die im Angebot genannte Lieferzeit. Diese Lieferzeit beginnt mit Zahlungseingang und Eingang der vollständigen und freigegebenen, spezifikationsgerechten Produktionsmaterialien und Auftragsunterlagen und, wenn von pauli-multimedia verlangt, der vom Besteller ausgefüllten und unterschriebenen Freistellungserklärung/Musikverwendungserklärung und ggf. GEMA-Auslieferungsgenehmigung, bei pauli-multimedia sowie Bestätigung in der an den Besteller versandten Auftragsbestätigung.

Bei Inanspruchnahme von zusätzlichen Serviceleistungen durch pauli-multimedia (wie z.B. DVD-Video-Menü nach Kundenvorgaben gestalten) verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.

Lieferverzögerungen werden dem Besteller umgehend mitgeteilt. Besteht ein dauerhaftes Lieferhindernis, z.B. durch Nichtbelieferung durch  eigene Lieferanten oder höhere Gewalt, hat pauli-multimedia das Recht, von einem Vertrag mit dem Besteller zurückzutreten. Der Besteller wird unverzüglich informiert und geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

pauli-multimedia ist zu Teilleistungen in zumutbarem Umfang berechtigt.

Der Besteller trägt die Kosten für eine erfolglose Anlieferung, wenn eine Lieferung aus vom Besteller zu vertretenden Gründen nicht möglich ist.

Handelt es sich beim Besteller um einen Unternehmer, geht mit Übergabe der Ware an das Versandunternehmen die Gefahr auf den Besteller über. Für private Endverbraucher gelten die gesetzlichen Regelungen.

Die als Liefer- und Produktionszeiten angegebenen Arbeitstage sind Werktage (Montag bis Freitag).

7. Aufrechnungs- und Zurückbehaltungsrechte

Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrechte stehen dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt sind, unbestritten oder von pauli-multimedia anerkannt sind.

8. Pflichten des Bestellers, Urheberrechte

Der Besteller verpflichtet sich bei der Übertragung von Daten aktuelle Antiviren- und Sicherheitssoftware zu nutzen. Die vom Besteller zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse muss zutreffend sein. Er hat sicherzustellen, dass die an Ihn versandten E-Mails zugestellt werden können.

Der Besteller ist für die Richtigkeit und Inhalte aller zur Verfügung gestellten Produktionsunterlagen alleine verantwortlich. Er ist dafür verantwortlich, dass das in Auftrag gegebene Produkt und die darauf enthaltenen Daten nicht gegen Rechte Dritter oder gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen.

Der Besteller verpflichtet sich, soweit nichts anderes vereinbart ist, pauli-multimedia von sämtlichen Ansprüchen Dritter wegen Schutzrechtsverletzungen, insbesondere Urheberrechtsverletzungen, freizuhalten. Der Besteller sichert pauli-multimedia zu, alle Verwertungsrechte und Lizenzen erworben und geprüft zu haben. Diese Verpflichtung zur Freihaltung bezieht sich auch auf Ansprüche von Schutzrechtsverwertungsgesellschaften wie z.B. der GEMA.

Der Besteller ist verpflichtet, pauli-multimedia sämtliche Informationen, die zur Weiterleitung an diese Schutzrechtsverwertungsgesellschaften benötigt werden, bereitzustellen, damit die zur Prüfung von vorhandenen Urheber- und Leistungsschutzrechten und die zur Abrechnung von Lizenzgebühren bestehenden Pflichten erfüllt werden können.

Unbeschadet weitergehender Ansprüche stellt der Besteller die pauli-multimedia GmbH von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei und ersetzt insoweit jegliche pauli-multimedia entstehenden Schäden und Aufwendungen.

pauli-multimedia hat das Recht vom Auftrag zurückzutreten, wenn dieser gegen Rechtsvorschriften verstößt oder Rechte Dritter verletzt werden. pauli-multimedia kann in diesem Fall dem Besteller die Auftragssumme in Rechnung stellen.

9. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung oder per PayPal. Stammkunden und Behörden bietet pauli-multimedia die Bezahlung auf Rechnung.

Nach Vereinbarung hat der Besteller auch die Möglichkeit der Barzahlung bei Abholung der Ware am Geschäftssitz von pauli-multimedia.

pauli-multimedia behält sich vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse wird die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung genannt. Der Rechnungsbetrag der Vorkasse ist ohne Abzug binnen 5 Tagen zu überweisen.

Bei Zahlung gegen Rechnung ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug innerhalb von 10 Tagen ab Warenanlieferung vom Besteller zu bezahlen. Nach Ablauf der Zahlungsfrist kommt der Besteller auch ohne Mahnung in Verzug. Bei Zahlungsverzug kann pauli-multimedia Verzugszinsen in Höhe des gesetzlichen Zinssatzes verlangen. pauli-multimedia behält sich vor, die Rechnung per E-Mail zu versenden. Dies ist für den Besteller kostenlos.

10. Abnahme, Gewährleistung, Haftung

Abnahme

Für private Verbraucher gelten die gesetzlichen Regelungen.

Handelt es sich beim Besteller um einen Unternehmer und ist eine Abnahme am Geschäftssitz von pauli-multimedia nicht erfolgt ist, hat der Besteller die gelieferte Ware unverzüglich zu überprüfen und abzunehmen und Beanstandungen pauli-multimedia gegenüber innerhalb von 7 Tagen schriftlich anzuzeigen. Versteckte Mängel sind innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Entdeckung zu melden. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung.

Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Haftung

Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen, soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt. Dies gilt auch für  die persönliche Haftung von gesetzlichen Vertretern, Mitarbeitern und Erfüllungsgehilfen von pauli-multimedia. Insbesondere haftet pauli-multimedia nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Bestellers, wenn die Haftung unter dem anwendbaren Recht zwingend ist (zum Beispiel nach dem Produkthaftungsgesetz); wegen Verletzung einer Garantie; wegen Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten), deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf sowie wegen Schadensersatzansprüchen nach grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Pflichtverletzung von pauli-multimedia oder seines gesetzlichen Vertreters oder seines Erfüllungsgehilfen.

11. Datenschutz

Regelungen zur  Datensicherung und zum Datenschutz sind in der gesonderten Datenschutzerklärung (kurz: Datenschutz, http://diskxpress.de/datenschutz) aufgeführt. Der Besteller kann die Datenschutzerklärung auf seinem Computer speichern oder ausdrucken.

Die personenbezogenen Daten, die der Besteller bei einer Online-Bestellung oder per E-Mail mitteilt (z. B. Name und Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit dem Besteller und zur Auftragsbearbeitung verwendet. pauli-multimedia gibt die Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und im Rahmen der Auftragsausführung beauftragte Dienstleister, die auch Datenschutzrechtlichen Vorgaben unterliegen, weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist.

Abonniert der Besteller ein Newsletter, kann seine E-Mail-Adresse auch zu Marketing- und Werbezwecken von pauli-multimedia genutzt werden. Die Abmeldung zum Newsletter ist jederzeit möglich.

12. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

13. Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

14. Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Teile ist,  wenn es sich beim Besteller um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, der Geschäftssitz von pauli-multimedia.

Für private Endverbraucher gelten die gesetzlichen Regelungen. Hat der private Endverbraucher jedoch keinen Wohnsitz innerhalb der europäischen Union, gilt als Gerichtsstand ebenfalls der Geschäftssitz von pauli-multimedia.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 09.01.2016

Zuletzt angesehen